|   * = Werbe- / Affiliatelink
Zeichnen lernen online
Anzeige
Anzeige

Die Studie

Immer dann, wenn man sich fragt „Wie zeichne ich XYZ?“, ist man an dem Punkt angelangt, an dem es häufig sinnvoll ist eine Studie durchzuführen. Als Studie bezeichnet man in der Bildenden Kunst die zeichnerische (bzw. malerische) Untersuchung eines Objektes.

Bei dieser Untersuchung geht es darum Zeichentechniken oder –methoden zu entwickeln, mit denen man die verschiedenen Elemente eines Motivs darstellen kann. Es kann sich hier um Formen und Geometrien handeln, um Strukturen, die Oberfläche, ein Muster, Farbe oder andere Eigenschaften. Die Studie ist also eine Methode, mit der man sich das Zeichnen bestimmter Motive selbst beibringt.

zeichnerische Studie
Zeichenstudie Krake

Die zeichnerische Studie in der Praxis

Möchte man beispielsweise einen Menschen zeichnen, stellen sich in dem Moment, in dem man vor dem leeren Blatt Papier sitzt, vielerlei Fragen. Wie zeichne ich das Gesicht? Wie Zeichne ich den Körper? Wie zeichne ich die Arme und Beine? Alleine der Kopf setzt sich schließlich aus vielen Elementen zusammen – die Augen, Augenbrauen, die Nase, Mund, Ohren, Haare usw. Alle diese Elemente unterscheiden sich in der Form, aber auch in der Struktur, Oberfläche und Farbe. Haut ist zum Beispiel völlig anders zu zeichnen als Haare.

Wie unsicher man sich beim Zeichnen von noch ungeübten Motiven fühlt, merkt man oft erst, wenn man grade anfangen will zu zeichnen. Ich schätze, viele, die das hier gerade lesen, wissen genau, was ich meine.

Ich selbst erstelle fast immer erst Testzeichnungen, bevor ich mich an ein neues Bild wage. Auch eine solche Testzeichnung ist eine zeichnerische Studie. Darin probiere ich aus, ob meine Zeichentechnik beim jeweiligen Motive zu einem zufriedenstellenden Ergebnis führt.
Ein Beispiel für eine Studie seht Ihr im Bild unten. Ich habe darin getestet, wie man eine Koralle zeichnen kann. Es ging mir dabei auch um die Darstellungsweise, die nicht unbedingt 1:1 eine reale Koralle abbilden sollte

Zeichen-Studie
Zeichenstudie einer Koralle

Ziel einer Studie ist es außerdem nicht, dass man das Motiv in der Zeichenstudie komplett darstellt. Man zeichnet in der Regel nur Teile oder Ausschnitte des Zeichenobjekts. Das heißt, man zeichnet nur die Bereiche, die besonders interessant oder schwierig zu zeichnen sind.
Wenn man mit den Ergebnissen der Studie zufrieden ist, weiß man, wie man das untersuchte Objekt zeichnen kann. Man hat herausgefunden, wie man beispielsweise die unterschiedlichen Oberflächen, Formen und Farben darstellt. Nun kann man sich an die eigentliche Zeichnung wagen.


Anzeige




Anzeigen


Anzeige
Anzeige
Home | Links | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Forum Zeichnen Lernen - 2000 - 2017