|   * = Werbe- / Affiliatelink
Zeichnen lernen online
Anzeige
Anzeige

Einen Bären zeichnen

Wenn ich persönlich an Zeichnungen von Bären denke, fallen mir als erstes Comics ein. Die bekanntesten Comic-Bären sind wohl Balu, Winnipu und Yogie-Bär. Andere Trickfilme mit Bären wären hier noch Bärenbrüder*, Jagdfieber* mit Boog, die Gummibärenbande und Paddington Bär. Beliebt ist diese Tierart auch in der Werbung, wie zum Beispiel der Bärenmarke-Bär oder der Charmin-Bär. Bestimmt habe ich noch viele vergessen.

Genug von unserem kleinen Exkurs in die Comicwelt der Bären. Jedenfalls kann man hier schon sehen, dass das Zeichnen von Bären relativ beliebt ist. Wahrscheinlich, weil diese Tiere so knuddelig aussehen.
Für alle, die selbst mal einen Bären zeichnen wollen, möchte ich an dieser Stelle ein paar Anfängertipps zu dem Thema geben.

Einen Bär zeichnen
Zeichnung eines Bären

Studie des Motivs

Um einen Bär zeichnen zu lernen, sollte man als erstes das Bild eines Bären genau untersuchen, um dabei festzustellen, welche Äußerlichkeiten einen Bären charakterisieren. Hierzu eignen sich Tierbücher, Tierdokus, eine Internetrecherche aber auch ein Besuch im Zoo. Vor allem in der Realität bekommt man einen besonders tiefgehenden Eindruck. Der Vorteil bei der Studie am lebendigen Tier ist, dass man auch ein Gefühl für die Wesensart des Bären entwickelt. Man sieht wie sich das Tier bewegt und verhält. Wer es mit dem Zeichnen wirklich ernst meint, kommt wohl nicht um die Tierstudie in der „Wildnis“ herum. Nachteil ist hier natürlich, dass das Motiv ständig in Bewegung ist und davonlaufen kann ;-) .

Im Bild unten seht Ihr eine relativ einfache Darstellung eines Bären in der Seitenansicht.

Einen Bären in der Seitenansicht zeichnen
Einen Bären in der Seitenansicht zeichnen

Man betrachtet als Zeichner ein Motiv am besten ganz naiv und frei von dem, was das eigene Gehirn bereits gespeichert hat.
Wenn wir den Bären ansehen, fällt auf, dass er im Vergleich zu anderen Tieren (wie Hund, Katze, Wolf, …) relativ dick ist – bzw. hat er sehr dickes Fells. Auch seine Forder- und Hinterläufe sind sehr kräftig. Der Bär hat kleine, runde Ohren und einen kurzen stummelartigen Schwanz. Die Schnauze und die Augen eines Bären ähneln sehr stark denen eines Hundes - der Bär hat jedoch eine flachere Stirn und die Schnauze ist dicker.
Alleine schon durch seinen Körperbau, wirkt ein Bär sehr kräftig aber auch etwas schwerfällig.

Anzeigen

Einen Bär zeichnen

Hat man diese charakteristischen Eigenschaften analysiert, kann man sich Stift und Papier zur Hand nehmen und einfach mal probieren einen Bären zu zeichnen. Vergleicht immer wieder Eure eigene Zeichnung mit der Vorlage und prüft, was noch nicht stimmt. Wenn es beim ersten Versuch noch nicht so gut aussieht, probiert es einfach nochmal. Ein bisschen Übung gehört dazu, um zu lernen einen Bären zu zeichnen bzw. zu malen.


Anzeige



Anzeigen

Buchtipp

Zeichnen Grundlagen
Das Grundwissen der Zeichentechnik

Lerne die Grundlagen des Zeichnens! In diesem Buch wird das wichtigste Basiswissen über Zeichentechnik, zeichnerische Mittel, Darstellungsmethoden, Zeichenstile und vieles mehr beschrieben.

eBook

Zeichnen Lernen - Teil 1
Grundwissen, Techniken, Ausrüstung, Übungen

Zeichnen lernen für Anfänger. In diesem eBook werden die Grundlagen des Zeichnens beschrieben. Das eBook ist vor allem an Anfänger gerichtet, die gerade mit dem Zeichnen begonnen haben oder beginnen wollen.

Anzeige
Home | Links | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Forum Zeichnen Lernen - 2000 - 2017