|   * = Werbe- / Affiliatelink
Zeichnen lernen online
Anzeige
Anzeige

Einen Kraken / Tintenfisch zeichnen

Der Krake gehört nicht gerade zu den typischen Motiven in Zeichnungen und Gemälden. Aber auch auf die Gefahr hin, dass dieses Tutorial vermutlich nur wenige Leser interessieren könnte, möchte ich hier zeigen, wie man einen Kraken zeichnen kann.
Immerhin fasziniert und inspiriert mich persönlich diese Tierart.

Krake, Tintenfisch, Oktopus, Kalmar & Co.

Der Krake gehört zur Gruppe der achtarmigen Tintenfische, die wiederum zur Gruppe der Kopffüßer gehören. Ich möchte hier nicht tief in die Kunde von den verschiedenen Arten einsteigen und betrachte dieses Tutorial als Anleitung für das Zeichnen von Krake, Tintenfisch, Oktopus, Kalmar etc.

Kalmar / Tintenfisch zeichnen
Linien-Zeichnung eines Kalmars

Der Krake als Bildmotiv

Mich selbst reizt die Darstellung von Kraken, weil man mit dem Motiv so extrem viel machen kann. Durch die acht Tentakel, die sich beliebig krümmen und verwinden können, kann man extrem vielfältige Figuren kreieren. Man kann die Zeichnung dadurch spannungsvoll und interessant gestalten, ohne weitere Objekte im Bild einbauen zu müssen.

Das folgende Beispiel zeigt einen Kraken, der in einer Perspektive leicht von unten dargestellt wurde. Seine Fangarme sind wild verschlungen und halten dadurch die Aufmerksamkeit des Betrachters im Bild. Das Bild habe ich mit PITT Artist Pens* gezeichnet (also mit Markern bzw. Fasermalern); Format ist ca. DIN A2.

Krake mit Markern malen
Beispiel für die Darstellung eines Kraken

Anzeigen

Wie zeichnet man einen Kraken

Wenn man einen Kraken zeichnen will, sollte man das Motiv zunächst in einigen Bildern betrachten. Hierzu kann man einfach eine Bildersuche durchführen, die eine Menge Ergebnisse liefert: Bildersuche – Krake

Das vielleicht schwierigste ist das Zeichnen der Tentakel mit den vielen Saugnäpfen. Ich selbst habe hierfür erst mal einige Testzeichnungen angefertigt, um das Zeichnen der Fangarme und Saugnäpfe zu lernen.
Das Bild unten zeigt einen Fangarm, den ich mit Tusche gezeichnet habe. Seht Euch hier die Darstellung der Saugnäpfe an und wie sie am Arm verwurzelt sind.

Tentakel und Fangarme zeichnen
Zeichnung des Fangarms eines Tintenfischs

Wenn man einen Kraken zeichnet, muss man beachten, dass die Tentakel zum Ende hin immer dünner werden. Gleichzeitig werden auch die Saugnäpfe immer kleiner.
Wenn man die Zeichnung nicht in extremer Detailarbeit ausarten lassen will, zeichnet man die ganz kleinen Saugnäpfe am besten nur noch andeutungsweise. Dazu kann man einfach einen kleinen Kreis oder Teilkreis zeichnen.

Der Körper eines Tintenfischs ist ansonsten nicht sonderlich schwierig zu zeichnen. Der Kopf ist zapfenförmig und bei den Augen hat der Körper eine leichte Ausbeulung. Der Übergang vom Körper zu den Tentakeln ist gleichmäßig zu zeichnen, wie man es in der folgenden Zeichnung sehen kann. Diese Skizze war außerdem ein Entwurf für eine Tuschezeichnung, die Ihr weiter unten findet.

Krake zeichnen
Skizze einer Krake

Hier ist die Tuschezeichnung, die aus dem vorhergehenden Entwurf entstanden ist. Der Übergang von Körper zu den Tentakeln ist hier schlechter zu erkennen, da ich die Fangarme etwas verwundener gezeichnet habe.

Zeichnung Krake
Zeichnung einer Krake

Hier ist noch ein weiterer Entwurf für ein Bild, das ich vielleicht irgendwann man in einem größeren Gemälde umsetzen werde. Darin sieht man ein ganzes Knäuel von Kraken.

Tintenfische zeichnen
Entwurf für ein Gemälde mit vielen Kraken

Ich hoffe, ich konnte Euch in dieser Anleitung ein paar Tipps und Inspirationen geben. Vielleicht kommt ja der eine oder andere dadurch auch auf den Geschmack mal eine Krake zu zeichnen.


Anzeige




Anzeigen


Anzeige
Anzeige
Home | Links | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Forum Zeichnen Lernen - 2000 - 2017