|   * = Werbe- / Affiliatelink
Zeichnen lernen online
Anzeige
Anzeige

Tricks fürs Zeichnen von Albrecht Dürer

Albrecht Dürer war ein weltbekannter deutscher Maler, der von 1471 bis 1528 gelebt hat. Neben seiner Tätigkeit als Maler, war er auch als Grafiker, Mathematiker und Kunsttheoretiker tätig.

Link - Wikipedia: Albrecht Dürer

In diesem Artikel möchte ich Euch einen Trick für das Zeichnen und Abzeichnen vorstellen, der von Dürer entwickelt wurde. Der Text ist der Originaltext aus dem 4. Buch: „Underweysung der Messung, mit dem Zirckel und Richtscheyt, in Linien, Ebenen unnd gantzen corporen“ (1525).
Hier sind Links zu den vollständigen Büchern, die sich hauptsächlich mit Geometrie beschäftigen und für das Zeichnen vielleicht nicht so interessant sind - zumal sie wegen dem alten Deutsch schwer zu lesen sind.

Hier also ein Auszug aus dem vierten Buch, in dem beschreiben wird wie man Gegenstände auch in schwierigen Perspektiven zeichnen kann. Ich habe das Vorgehen auch im folgendem Artikel beschrieben - in einem Deutsch, das vielleicht etwas besser verständlich ist:
Zeichentricks der großen Meister.

Albrecht Dürers Trick fürs Zeichnen

Trick beim Abzeichnen

Durch drei Fäden magst du ein jedlich Ding, das du mit erreichen kannst, in ein Gemäl bringen, auf ein Tafel zu verzeichnen, dem tu also.

Bist du in einem Saal, so schlag ein große Nadel mit einem weiten Öhr, die darzu gemacht ist, in ein Wand, und setz das für ein Aug. Dardurch zeuch einen starken Faden und häng unten ein Bleigewicht daran. Darnach setz einen Tisch oder Tafel so weit von dem Nadelöhr, darin der Faden ist, als du wilt. Darauf stell stet ein aufrechte Rahm zwerchs gegen dem Nadelöhr, hoch oder nieder, auf weliche Seiten du wilt, die ein Türlein hab, das man auf und zu müg tan. Dies Türlein sei dein Tafel, darauf du malen wilt. Darnach nagel zween Fäden, die als lang sind als die aufrecht Rahm lang und breit ist, oben und mitten in die Rahm, und den anderen auf einer Seiten auch mitten in die Rahm und laß sie hängen. Darnach mach ein eisnen langen Steft, der zuvörderst am Spitz ein Nadelöhr hab, darein fäden den langen Faden, der durch das Nadelöhr an der Wand gezogen ist, und fahr mit der Nadel und langen Faden durch die Rahm hinaus, und gib sie einem anderen in die Hand, und wart du der anderen zweier Fäden, die an der Rahm hängen. Nun brauch dies also: Leg ein Lauten oder was dir sunst gefällt, so fern von der Rahm als du wilt, und daß sie unverrückt beleib solang du ihr bedarfst, und laß deinen Gesellen die Nadel mit dem Faden hinausstrecken auf die nötigisten Punkten der Lauten, und so oft er auf einem stillhält und den langen Faden anstreckt39, so schlag allweg die zween Fäden an der Rahm kreuzweis gestrackes an den langen Faden, und kleb sie zu beeden Orten mit einem Wachs an die Rahm, und heiß deinen Gesellen seinen langen Faden nachlassen. Darnach schlag die Türlein zu und zeichen denselben Punkten, da die Fäden kreuzweis übereinander gehn, auf die Tafel, darnach tu das Türlein wieder auf und tu mit einem anderen Punkten aber, also bis daß du die ganzen Lauten gar an die Tafel punktierst, dann zeuch all Punkten, die auf der Tafel von der Lauten worden sind, mit Linien zusammen, so sichst du, was daraus wird. Also magst du ander Ding auch abzeichnen. Diese Meinung hab ich hernach aufgerissen.

Und damit, günstiger lieber Herr, will ich meinem Schreiben End geben, und so mir Gott Gnad verleicht, die Bücher, so ich von menschlicher Proportion und anderen darzu gehörend geschrieben hab, mit der Zeit in Druck bringen und darbei männiglich gewarnet haben, ob sich jemand unterstehn würd, mir dies ausgangen Büchlein wieder nachzudrucken, daß ich dasselb auch wieder drucken will und aus lassen gehn mit mehren und größerem Zusatz, dann ietz beschehen ist, darnach mag sich ein jedlicher richten. Gott dem Herren sei Lob und Ehr ewiglich.

Gedruckt zu Nüremberg.
Im 1525. Jahr.

Und hier lest Ihr noch mehr Altmeister-Tricks fürs Zeichnen und Abzeichen: Zeichentricks der großen Meister

Anzeige

Buchtipp

Perspektive & Raum zeichnen:
Die Grundlagen des perspektivischen Zeichnens

Perspektivisch Zeichnen lernen

Dieses Buch widmet sich voll und ganz dem Thema "Perspektivisches Zeichen". Darin werden vor allem die wichtigsten Grundlangen für die Umsetzung der Fluchtpunktperspektive beschrieben.

Du findest darin viele Beispiele und Übungen, in denen Du die räumliche Darstellung von vielen verschiedenen Objekten aus den unterschiedlichsten Ansichten lernen kannst.

eBook

Zeichnen Lernen - Teil 2:
Perspektive & Raum

eBook Perspektivisch Zeichnen

Ein eBook rund um das perspektivische Zeichnen und die Anwendung der Fluchtpunktperspektive.

Hier lernst Du die wichtigsten Grundlangen für das Zeichnen mit der Fluchtpunktperspektive. In vielen Beispielen und Übungen lernst Du die räumliche Darstellung von vielen verschiedenen Objekten aus den unterschiedlichsten Ansichten.


Anzeige




Anzeigen


Anzeige
Anzeige
Home | Links | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Forum Zeichnen Lernen - 2000 - 2017