|   * = Werbe- / Affiliatelink
Zeichnen lernen online
Anzeige
Anzeige

Die Skizze

Hier geht es um die Skizze im Bereich der bildenden Kunst, genauer gesagt dem Zeichnen. Was genau ist also eine Skizze?
Gemäß der wörtlichen Bedeutung des italienischen Wortes „schizzo“, aus dem sich der Begriff „Skizze“ herleitet, handelt es sich hier um eine „flüchtig hingeworfene“ Zeichnung.

Eine Skizze ist eine Zeichnung, die mit wenigen, prägnanten Strichen die Charakteristik des Zeichenobjektes bzw. des Modells wiedergeben soll. Sie wird schnell gezeichnet und lebt so durch die frische ihres Strichs und der Unmittelbarkeit ihres Ausdrucks.

Skizze eines Elchs zeichnen
Skizze eines Elchs

Der Sinn einer Skizze

Eine Skizze kann im Prinzip vier Funktionen erfüllen:

  1. Eindruck & Stimmung festhalten
  2. Orientierung
  3. Betonung von wichtigen Charakteristiken
  4. Zeichnerische Studie

1. Eine Skizze hält Eindruck & Stimmung fest

Ein wichtiger Aspekt einer Skizze ist das Festhalten eines Eindrucks und der Stimmung. Beides ist nicht ganz das selbe. Der Eindruck, den beispielsweise eine Landschaft auf den Betrachter hinterlässt, kann ein anderer sein als die Stimmung.
Stimmung und Eindruck können in einer ausgearbeiteten Zeichnung oder einem Gemälde kaum festgehalten werden. Beide Charakteristiken sind viel zu flüchtig, wohingegen die Fertigstellung eines Gemäldes oder einer Zeichnung meistens zu aufwändig und langwierig sind.

Skizze eines Löwen in Aktion
Momentaufnahme - Skizze eines Löwen in Aktion

Skizze eines Stadtbildes
Skizze eines Stadtbildes (München, Odeonsplatz)


2. Eine Skizze dient der Orientierung

Anhand einer Skizze kann der Zeichner lernen sich in einem neuen, ihm noch fremden Gebiet zurechtzufinden. Mit der Skizze übt der Künstler die Darstellung eines Motivs und lernt dabei das Zeichnen des Objektes.
Eine Skizze soll dabei die Form und den Gegenstand beschreiben. Vor allem bei Motiven, die man zum ersten Mal zeichnet, können die Formen und Strukturen verwirrend sein. Mit der Skizze fängt man an sich innerhalb des Zeichenobjektes zu orientieren. Es wird erst die grobe Form und ihre Proportionen festgehalten, danach folgen innere Formen und Strukturen. So entschlüsselt der Zeichner mit Hilfe der Skizze die Geometrie des Modells.

Skizze eines Hais
Skizze eines Hais

Skizze eins Stilllebens zeichnen
Erster Entwurf eins Stilllebens

3. Betonung von wichtigen Charakteristiken

Oft zeichnet man eine Skizze in Hinblick auf ein Bild, das man später malen möchte. Unter dieser Betrachtung, kann eine Skizze auch dazu dienen die Besonderheiten des Motivs herauszuarbeiten. Das heißt, man betont in der Skizze zeichnerisch, was einem selbst wichtig erscheint. Dabei kann man auch feststellen, ob diese Betonung den gewünschten optischen Effekt erzielt.
Kurz gesagt hält man mit der Skizze die Idee zu einem Bild fest.

Skizze zum Festhalten einer Idee
Eine Skizze zum Festhalten einer Idee

Entwurf für ein Gemäldes skizzieren
Entwurf für ein Gemälde

4. Die zeichnerische Studie

Eine Skizze kann auch einer Studie entsprechen. Bei der Studie wird das Modell zeichnerisch untersucht. Man versucht hier über verschiedene Skizzen die zeichnerischen Umsetzungsmöglichkeiten zu studieren. Das heißt, man testet einfach, wie man das jeweilige Zeichenobjekt darstellen kann.

Tierstudie zeichnen
Tierstudie - Qualle

Skizze eines Krakenarms
Skizze eines Krakenarms

Mehr wissenswertes über die Skizze

Anders als man vielleicht meinen könnte, wird die Skizze nicht völlig intuitiv gezeichnet. Es ist vielmehr so, dass man die wenigen Linien, die man zeichnet, sehr bewusst setzen muss. Das Skizzieren bedarf daher eines großen Maßes an Aufmerksamkeit und Konzentration. Dieser Umstand stellt eine gewisse Diskrepanz zur ausdrucksstarken Abbildung eines Moments, eines Eindrucks und einer Stimmung dar, die durch die Skizze verwirklicht werden sollen.

Hier noch zwei passende Links zum Thema Skizzen zeichnen, die vor allem darauf abzielen Ideen mit Skizzen festzuhalten und diese dann später in einem Gemälde oder einer Zeichnung herauszuarbeiten:

Wer anfängt zu zeichnen, wird zunächst eher skizzieren, als ausgearbeitete Zeichnungen zu erstellen. Und das ist auch der richtige Weg, da man über das Skizzieren die Darstellung von Objekten erlernt. Das Zeichnen von Skizzen verhilft einem zudem zu einer bewussten und genauen Wahrnehmung, da gerade hier die unwesentlichen Details weggelassen werden müssen und so das wesentliche des Motivs zum Ausdruck gebracht wird.


Anzeige



Anzeigen


Anzeige
Home | Links | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Forum Zeichnen Lernen - 2000 - 2017